Geld regiert die Welt - Reportage über die mächtigen Strippenzieher im Hintergrund (2014)


  • Ich bin der Meinung, dass dieser Bericht über BlackRock die bestehende und noch kommende Problematik nicht gerecht wird. Dafür ist die Thematik viel zu komplex. Aber es reicht, um vlt. einen Anstoss auszulösen. Einen Anstoss darüber nachzudenken, Fragen zu stellen. Verschwörungstheorien sind gar nicht notwendig. Voraussetzung, wir hinterfragen. Es geht nicht mehr um die Gesellschaft, nicht um Menschen. Es geht nur noch um Geld und Profit.

    Und es ist sehr schwierig glaubwürdige Berichte zu finden. Die westliche Presse macht sich gar nicht die Mühe und die Finger dreckig. Die westl. Presse ist schon lange nicht mehr unabhängig. Die Gewaltenteilung ist eine Illusion vergangener Tage.

    Selbst dieser Bericht zeigt nicht das Finanzverbrechen auf, er verallgemeinert nur. Aber er ist ein wenig realer als die Scheisse im Bundestag von Merkel, Schäuble und Co.

  • Folge uns in den Social Medien