Tutorial - Teil (1) MEIN DEPOT

Ab heute konnten wir eines unsere Produkte einbringend weiterentwickeln. Zunächst war uns im ersten Schritt wichtig eine freie und vor allem nutzbringende Bestandsliste ins Leben zu rufen die unseren registrierten Benutzer erlaubt, ihre persönlichen Edelmetallbestände leicht und verständlich zu verwalten. Wenige setzen sich gerne Zuhause vor dem eigenen PC nieder um dort aufwendige Exeltabellen zu schreiben und zu verwalten.


So erlaubt unsere Bestandsliste jeden registrierten Account und deren Benutzer eine Depot Liste zu verwalten die völlig autonom sämtliche Bestände auswertet, zusammenrechnet sowie zusammenfasst.

Alle zwei Minuten wird der aktuelle Börsenkurs abgefragt und in die eigenen Bestände eingerechnet. So erhält man immer eine Übersicht darüber wie sich der Wert der eigenen Edelmetalle verändert, steigt oder gefallen ist.


Zudem haben wir eine weitere Idee umsetzen lassen die es dem Depotbetreiber erlaubt sämtliche Aufschläge, die bei einem neuen Erwerb von Münzen an die Händler gezahlt werden müssen, in verschiedensten Möglichkeiten einfließen zu lassen.

Uns war bewusst das es bei großen Sammlungen und Investitionen schier unmöglich erscheint alle einzelne Münzen mit unterschiedlichen Aufschlägen, weil manche vielleicht seltener sind wie andere oder weil manche eine limitierende Auflage haben, exakt über den Kurs Mitberechnen zu lassen.


Deshalb gibt es nun bei uns die Möglichkeit die separaten Aufschläge entweder einzeln eingeben zu können, welche dann in die Berechnung des Börsenkurs mit einfließen, oder aber direkt einen Kurs auszuwählen der generelle Standard Aufschläge mitberechnet.

Das hat den Vorteil das man dadurch den aktuellen Börsenwert erhält und man dazu den Aufschlag gleich ermittelt bekommt.

Ob so oder so, uns war hier die individuelle Entscheidung jeden einzelnen wichtig.


Wählt man einen Kurs aus, werden alle Bestände entweder exakt nach Börsenwert bestimmt oder aber es werden Aufschläge mit dazugerechnet die sich wie folgt zusammensetzen ...


Standardkurs: Berechnung aller Edelmetalle nach aktuellen Tageskurs der Börse

Die Edelmetalle werden exakt nach dem Spotpreis berechnet.


Zusatzkurs: Berechnung einzelner Edelmetalle mit Aufschlag.

Bei Gold werden automatisch 0,38% je Produkt auf den Spotpreis dazugerechnet.

Bei Silber werden automatisch 1,75% je Produkt auf den Spotpreis dazugerechnet.

Bei Platin werden automatisch 0,71% je Produkt auf den Spotpreis dazugerechnet.


Damit schaffen wir mehr oder weniger den Mittelwert zwischen Spotpreis der Börse und den Verkaufspreisen der Händler.

Man erhält dadurch mehr oder weniger den möglichen aktuellen Verkaufswert der eigenen Edelmetalle.


Abschließend hier die aktuellen Auswahlmöglichkeiten:

Gold-(24Karat) = Preis je Feinunze in Euro nach Börsenkurs!

Gold-(24Karat•) = Preis je Feinunze in Euro nach Börsenkurs + 0,38% Aufschlag!

Silber-(24Karat) = Preis je Feinunze in Euro nach Börsenkurs!

Silber-(24Karat•) = Preis je Feinunze in Euro nach Börsenkurs + 1,75% Aufschlag!

Platin-(24Karat) = Preis je Feinunze in Euro nach Börsenkurs!

Platin-(24Karat•) = Preis je Feinunze in Euro nach Börsenkurs + 0,71% Aufschlag!